02.11.2018




27/28. Oktober 2018 Champions League in Spanien (Mallorca)

TSG Rain 1970 erreichte das Achtelfinale

Die Auslosung am Freitag ergab das wir mit F.Lli Bari Reggio Emilia, SC Charleroi, Valletta Subbuteo Club, Dundee United TFC und den Ausrichter Mallorca Agulilas FM in einer Gruppe sind. Da wir uns gegen die Schotten und Mallorca ein Chance ausgerechtet haben lag unser Focus auf diese zwei spiele das aber nicht heißt das wir die anderes spiele ab schenkten. Das erste Spiel gegen Emila endete 0-4 was garnicht so deutlich war bis zur Pause stand es nur 0-2. Das zweite Spiel war dann gegen Dundee das sicher mit 3-1 gewonnen wurde. Auch gegen Charleroi hielten wir gut mit am Ende hieß es 0-3. Im vierten Spiel gegen Valletta waren wir Chancenlos lag auch mit daran das es einige sehr unschöne Aktionen von Valletta gab. Im letzten spiel gegen Mallorca musst ein Sieg her um das Achtelfinale zu erreichen. Zur Halbzeit stand es 2-1 für Mallorca auch noch 3 Minuten vor Schluss stand es noch 2-1 für Mallorca aber dann konnten wir das Spiel drehen und gewannen 2-1 ein Unentschieden hätte nicht gereicht. Sonntag im Achtelfinal gegen Fiamme Azzure waren wir Chancenlos. Im Viertelfinale 9-16 Ging es noch mal gegen Charleroi und konnten dem vor Vortag guten Leistungen bestätigen und endete dieses Mal nur 1-2. Im Halbfinale 13-16 ging es gegen Pisa dabei schaffte Andreas Jung jun ein achtungs erflog 3 Minuten vor Schluss führte er gegen Daniele Bertelli 4-2 am Ende leider nur 4-4 was aber trotzdem hervorragen war. Das Spiel endete 0-3. Zum Abschluss mussten wir gegen unsere Freunde aus Wien ran. Was Kapitän Vulpes sich den Spaß erlaubte Familie Jung - Familie Haas spielen zulassen. Zur Pause stand es 2-2 endet jedoch leider 0-4. Das hieß am Ende Platz 16, dies hat noch keine deutsche Mannschaft zuvor geschafft. Deswegen können wir sehr stolz sein.

.

Kein Turniere 2018 und 2019 in Rain

.

No tournament 2018 and 2019 in Rain

© 2010 TSG Rain 1970. All rights reserved! Webmaster: Thomas Vulpes